DREESENS RHEINKULINARIK​

Es Ist angerichtet.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungstour und kommen Sie den Küchengeheimnissen der Meisterköche Thomas Kammeier, Ralf Zacherl, Josef Eder und Thomas Kurt auf die Spur. 

Am 20. und 21. November 2021 sind die renommierten Köche zu Dreesens Rheinkulinarik im „Weißen Haus am Rhein“ zu Gast. Bei einem kulinarischen „Dine-Around“ mit Stationen der verschiedenen Köche, können Sie Ralf Zacherl und seinen Kollegen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und interessante Tricks und Tipps von unseren Kochprofis erfahren.

RALF ZACHERL

Bekannt aus verschiedenen TV- Formaten ist Ralf Zacherl stets auf der Suche nach Menschen, die sich vor und hinter den Kulissen, für die schönste Sache der Welt begeistern: gemeinsam kochen und essen. Einen Meilen-stein seiner Karriere setzte Ralf Zacherl, als er 1998 als Küchenchef im
Restaurant „Graues Haus“ einen Miche-lin-Stern erhielt. Mit seinen damals 27 Jahren war er zu dieser Zeit Deutschlands jüngster Sternekoch.

THOMAS KAMMEIER

Der Guide Michelin zeichnete seine Kochkünste im Hugos Restaurant in Berlin mit einem Stern aus. Seit Mitte 2015 ist Thomas Kammeier gastronomischer Leiter auf dem EUREFCampus. Zudem übernimmt er dort die Leitung des neuen Restaurants „the CORD“. Ein Lifestyle-Restaurant, das ein Fine Dining Konzept verfolgt, wel-ches auf „Sharing“ der Hauptgänge und Sides basiert. Er ist mehrfacher Gewinner des Titels „Berliner Meisterkoch“.

JOSEF EDER

Josef Eder war 27 Jahre für die Hyatt Gruppe tätig. Im Rahmen von Hotelerö!nungen in Australien, Buenos Aires, Hong-Kong, Singapur und Tokio setzte der gebürtige Bayer die gastronomische Philosophie der internati-onal erfolgreichen Hotelkette rund um den Globus um. Als ehemaliger Executive Chef des Grand Hyatt Berlin war er der kreative Kopf mit einem außergewöhnlichen Gespür für die Trends der Zukunft.

THOMAS KURT

13 Jahre leitete Thomas Kurt die Küche des Restaurants „e.t.a. Hoffmann“ in Berlin-Kreuzberg und wurde zum Flair Koch des Jahre gewählt. In den Medien ist er bekannt als Altmeister der Bodenständigkeit, Veteran der Berliner Küche und Kreuzberger Klassik-Urgestein. Der „Berliner Meisterkoch“ ist aktuell Küchendirektor der Fischerhütte am Schlachtensee in Zehlendorf.

Teilnahme an einem Abend Dreesens Rheinkulinarik: 
165 € pro Person (inkl. Getränke & Essen).

Unser Übernachtungsarrangement ist buchbar ab 235,00 € pro Person im Doppelzimmer. Darin enthalten sind eine Übernachtung inklusive Frühstück und die Teilnahme an einem der beiden Termine von „Dreesens Rheinkulinarik“.

Wir bitten um Reservierung unter: 0228 8202-0.